Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkasse Passau veranstaltet virtuelles Netzwerktreffen von, mit und für MutMacher

Sparkasse Passau veranstaltet virtuelles Netzwerktreffen von, mit und für MutMacher

Die Sparkasse Passau ist mit dem virtuellen Format „Zukunftsdialog MutMacher“ einmal mehr ihrer Rolle als führendes regionales Kreditinstitut gerecht geworden. Das virtuelle Treffen von Kunden-, Geschäfts- und Netzwerkpartner, zu dem Vorstandsvorsitzender Christoph Helmschrott begrüßte, brachte die Gäste ins Gespräch und bot unter der professionellen Moderation von Paul Johannes Baumgartner (Antenne Bayern) interessante Aspekte und Themen.

Sparkasse Passau - Zukunftsdialog MutMacher

Unter der Überschrift „Aufgeben ist keine Option – Kunst & Kultur in Not“ stellten EW-Intendant Dr. Carsten Gerhard und Konzertveranstalter Till Hoffmann vor, wie es ihnen in den Anfangszeiten von „Corona“ ging und wie sie es schafften – mit viel Mut und Begeisterung für ihre Ideen – den Menschen in der Region Kunst und Kultur erlebbar zu machen.

 

„Mut braucht Orientierung – Kraft entfalten mit klarem Kopf“ titelte die zweite Story, die in einem Videobeitrag der Fa. Carl Beutlhauser-Baumaschinen hochinteressante Einblicke in das „neue Denken“ der Firma gab. „Die Veränderung geschieht ganz oben“ so eine Kernaussage der drei Geschäftsführer Dr. Thomas Burgstaller, Matthias Burgstaller und Oliver Sowa, die zur Umstrukturierung ihrer Firma berichteten. 

Sparkasse Passau - Zukunftsdialog MutMacher

So hat sich die Firma Beutlhauser bereits lange vor „Corona“ im Jahr 2014 mit ihren Prozessen beschäftigt und konsequent – und sehr erfolgreich – an der Neuausrichtung gearbeitet. Dass der eingeschlagene Weg richtig war zeigen die motivierten Mitarbeiter den Firmenchefs täglich auf´s Neue.

Wie gehen Medien mit der Corona-Situation und den täglich vielen neuen Agenturmeldungen oder auch vielen Anrufen aus der Bevölkerung um? „Recherchieren, Recherchieren, Recherchieren“ – so Wolfgang Lampelsdorfer von der PNP-Lokalredaktion. Er gab im Interview mit Paul Johannes Baumgartner einen Einblick in die Redaktionsarbeit und die Fakten-Recherche in „Coronazeiten“.

Sparkasse Passau - Zukunftsdialog MutMacher


Christoph Helmschrott
schloss diesen Themenblock mit einem Rückblick auf die ersten Tagen der Krise und einem Status quo zum momentanen Stand in der Sparkasse Passau. Die Sparkasse wollte den Kunden und auch den Mitarbeitern das Signal senden: „Wir sind da! Gemeinsam kommen wir da durch“ so Helmschrott. Wichtig war dem Vorstand der Sparkasse Passau, dass die Geschäftsstellen geöffnet bleiben, die Region und ihre Menschen in Geldfragen auch in einer derartigen Krise versorgt sind und sich gut aufgehoben fühlen. Entscheidend war, so Helmschrott, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse keine Zweifel an der Vorgehensweise des Vorstandes hatten. Diese Positionierung wird, so der Vorstandsvorsitzende, honoriert: Von Kunden komme viel positive Rückmeldung, die Sparkasse konnte zu Sicherheit und Ruhe bei Unternehmenskunden und Privatkunden beitragen und die Sparkasse ist auch in der jetzigen Krisenphase bevorzugter Ansprechpartner für Zukunftsprojekte und -investitionen.

Sparkasse Passau - Zukunftsdialog MutMacher

Mit dem Thema Investitionen befasste sich auch der anschließende Themenblock „Mut tut gut – Investition in unruhigen Zeiten“. Die Familie Haslinger, vom weit über die Grenzen des Passauer Landes bekannten „Haslinger Hof“ in der Gemeinde Kirchham, berichtete von ihrer Entscheidung, gerade und trotz „Coronazeiten“ in ihre Hotelanlagen – beispielhaft genannt das Hotel „Frechdachs“ – zu investieren.

 

Landrat Raimund Kneidinger, Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Passau und Oberbürgermeister Jürgen Dupper, stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Passau, sprachen im Interview mit Paul Johannes Baumgartner über ihre Sicht als Landrat bzw. als Oberbürgermeister, über die Verantwortung für das Wohl der Bürger und die notwendigen Entscheidungen und Einschnitte.

 

Hier könnnen Sie sich einen Zusammenschnitt der digitalen Veranstaltung nochmal ansehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Christopher Seidel schreibt am 17.02.2021 um 15:20 Uhr:

Super geschriebener und informativer Artikel :-). In diesen Blog werde ich mich noch richtig einlesen