Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Erfolgreiche Premiere der „Digitalen Passauer Erbrechtstage 2020“ der Sparkasse Passau

Mit dem Thema „Schenken statt Vererben – mit warmer statt mit kalter Hand“ startete am 15. Oktober die diesjährige Veranstaltungsreihe der „Passauer Erbrechtstage 2020“ zu deren Premiere sich 140 Teilnehmer digital angemeldet hatten.

Sparkasse Passau - Erbrechtstage

Freuten sich über die erfolgreiche Premiere der digitalen Passauer Erbrechtstage 2020 (v.l.oben nach r.unten) Ralf Schmid, Notare Christian und Eliane Schuller, Ludwig Fuller und Florian Kapfhammer.

Vorstandsmitglied Ludwig Fuller begrüßte die virtuellen Teilnehmer, Gebietsdirektor Ralf Schmid führte durch den Abend und interviewte die Referenten zu den Themen Erben und Vererben und den individuellen Regelungen des Nachlasses. Die Vilshofener Notare Eliane und Christian Schuller standen kompetent Rede und Antwort und gaben den Teilnehmern viele Hinweise zu den Fragestellungen und den vielfältigen Möglichkeiten der Erbschafts-regelungen. Florian Kapfhammer, bei der Sparkasse Passau zuständig für das „Generationenmanagement“ stellte den Teilnehmern der Videokonferenz sein Tätigkeitsfeld vor und hatte viele Tipps und Hinweise zu Erbfällen aus seiner Sparkassenpraxis parat.

Auch individuelle Fragen der Teilnehmer wurden beantwortet. Schon bei der Anmeldung zur Videokonferenz bestand die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch während der Videokonferenz nahmen die Teilnehmer die Möglichkeit des „Chat“ rege wahr und stellten Fragen an die Notare.

Ein gelungener Start in neuem digitalen Format mit viel Informationen rund ums Thema Erben und Vererben: Bei den Erbrechtstagen der Sparkasse Passau finden Sie die passenden Antworten auf grundsätzliche Gestaltungsmöglichkeiten zum Erben und Vererben.

 

Sie haben die Premiere verpasst?
Hier finden Sie die Videokonferenz mit vielen Informationen zum Thema Erben und Vererben:

https://youtu.be/1wEUi4MEltg.

 

Weitere Termine

Nach der gelungenen digitalen Premiere bietet die Sparkasse Passau noch zwei weitere Videokonferenzen an – auch diese Videokonferenzen sind sehr nachgefragt, denn auch hier stehen wieder interessante Themen auf dem Programm:

Das Thema „Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und sonstige Vorsorgen“ wird am 28.10.2020 von Notar Dr. Stefan Bandel (Passau) behandelt,
Strategien zur Verringerung des gesetzlichen Pflichtteilanspruchs“ erläutert Dr. Christoph Röhl (Hauzenberg) am 16.11.2020.

Die Videokonferenzen beginnen jeweils um 18:30 Uhr, Anmeldung unter erbrecht@sparkasse-passau.de Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Homepage der Sparkasse Passau sowie in allen Sparkassen-Geschäftsstellen in Stadt und Landkreis Passau. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.