Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Für uns ist Helfen eine Herzensangelegenheit.

Aus den Augen – aus dem Sinn?

Das ist kein tragfähiges Motto, weder für die Sparkasse Passau noch für den Caritasverband für Stadt und Landkreis Passau e.V.

 

Passau. Wir alle erinnern uns an die Flüchtlingsströme 2015 auch in Passau. Und viele von uns wissen noch sehr genau, wie schnell hier nicht nur guter Rat vor allem auch die gute Tat gefragt waren. Der Caritasverband für Stadt und Landkreis e.V. engagierte sich seit Beginn der Migrationswelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, bot Unterkunft und Integrations- wie Betreuungsmöglichkeiten. Und heute? Flüchtlingsströme sind keine mehr zu sehen – bedeutet das, dass es keine Asylsuchenden mehr gibt?

Ganz im Gegenteil. Zwar ist der sichtbare Anteil von Flüchtlingen die nach Passau kommen gesunken, dennoch ist ein konstantes Level an Asyl- und Hilfesuchenden aus verschiedenen Ländern nach wie vor zu verzeichnen. Der Fachdienst Integrationsbegleitung des Caritas­verbandes, kurz FIB genannt, kümmert sich um diese jungen Erwachsenen; „seit der sogenannten Flüchtlingskrise sind wir ein eingespieltes Team. Wir können schnell und zielgerichtet helfen und somit ausländischen Menschen das Ankommen wie das Akklimatisieren in einer völlig neuen Lebenswelt erleichtern.“ So Gentjana Malsy, Leiterin der FIB in Passau.

Den Fokus legt der FIB Dienst in seiner Arbeit vor allem auf die schulische- wie berufliche Integration und Begleitung. „Sprache, Aus- und Weiterbildung, sind die grundlegendsten Bausteine um als Migrant in einem neuen Land und somit auch in einem neuen Leben anzukommen“ betont Ursula Sendlinger, Vorständin des Verbandes die Bedeutung der Einrichtung. „Natürlich entstehen für diese qualifizierte Arbeit Kosten, die auch ohne die Aufmerksamkeit, die dem FIB während der Flüchtlingskrise zu Teil wurde, weiterlaufen. Daher freut sich der Verband bzw. das FIB außerordentlich über die großzügige Spende von 1.000 Euro der Sparkasse Passau“ – so Sendlinger weiter.  

 

Sparkasse Passau - Spendenübergabe Caritas

(Foto: Caritasverband für Stadt und Landkreis Passau e.V autorisiert v. l. n. re: Ursula Sendlinger, Vorständin des Caritasverbandes für Stadt und Landkreis Passau e.V., Gentjana Malsy, Leiterin der FIB in Passau, Gundi Lang und Otmar Hausfelder von der Sparkasse Passau bei der Spendenübergabe)

„Für uns ist Helfen eine Herzensangelegenheit, wir haben uns mit unserer Spende für das FIB in Passau entschieden, da wir diese Form der Flüchtlingshilfe, die ganz konkret auf schulische Bildung, und Arbeitsmarktintegration abzielt, als sehr wertvoll für die Hilfeempfänger aber auch für unsere Gesellschaft empfinden;“ unterstreichen Gundi Lang und Otmar Hausfelder der Sparkasse Passau das Engagement des heimischen Bankinstituts bei der Spendenscheckübergabe vor dem Konradinum in Passau.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.