Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ganz easy mit dem Smartphone bezahlen!

Happy Birthday! Unsere App „Mobiles Bezahlen“ feiert ihren zweiten Jahrestag.
Am 1.8.2018 ging unsere App „Mobiles Bezahlen“ an den Start! Seitdem wurde die mobile Bezahllösung weit über 1 Mio. Mal bei Google Play heruntergeladen und ermöglicht Sparkassen-Kunden bargeldloses Bezahlen mit ihrem Android-Smartphone.

Mit der Sparkassen-Card oder Sparkassen-Kreditkarte zu bezahlen, ist auch bei kleinen Beträgen schon problemlos möglich. Seit 2015 haben viele Geschäfte in Deutschland ihre Kassen mit NFC-Lesegeräten ausgestattet. Sie ermöglichen das kontaktlose Bezahlen sowohl mit allen gängigen Bankkarten, als auch mit dem Smartphone und sogar mit der Apple Watch.

Sparkasse Passau - Mobiles Bezahlen

 

Mobiles Bezahlen – Was sind die Vorteile?

  • Kein Bargeld mehr nötig
  • Schneller bezahlen
  • Keine PIN-Eingabe erforderlich
  • Funktioniert überall dort, wo man auch kontaktlos mit Karte zahlen kann
  • Transparent: Alle Abbuchungen sind auf dem Kontoauszug zu sehen
  • Das Smartphone hat man überall mit dabei

 

Sind meine Daten sicher?

Beim mobilen Bezahlen sind die Daten genauso sicher wie beim Bezahlen mit der Sparkassen-Card oder Sparkassen-Kreditkarte, denn sie werden verschlüsselt und mit höchsten Sicherheitsstandards übertragen. Persönliche Daten wie Name oder Adresse werden dabei nicht übermittelt. Auch das Bezahlen „aus Versehen“ beim Vorbeilaufen an einem Kassenterminal ist ausgeschlossen. Um eine Zahlung auszulösen, musst man das Smartphone sehr nah an das Lesegerät halten – und anschließend auch noch authentifizieren.

Sparkasse Passau - Mobiles Bezahlen

 

Wer kann das mobile Bezahlen nutzen?

Auch Jugendliche unter 18 Jahren können mobiles Bezahlen nutzen und die Karten ihres Jugendgirokontos digitalisieren. Apple Pay kann ab 16 Jahren genutzt werden. Das Mindestalter für die App „Mobiles Bezahlen“ für Android-Smartphones beträgt 13 Jahre.

 

So funktioniert‘s mit Apple Pay:

Mit Apple Pay bezahlt man schnell, sicher und vertraulich in vielen Geschäften und online. Einfach in die Wallet App gehen und die Sparkassen-Kreditkarte hinzu fügen. Nach der Freigabe in der Sparkassen-App steht Apple Pay zur Verfügung.

Übrigens: Im Sommer 2020 soll Apple Pay auch mit der Sparkassen-Card nutzbar sein.

Sparkasse Passau - Mobiles Bezahlen

 

Um Apple Pay nutzen zu können, wird folgendes benötigt: 

  • Ein Apple-Pay-fähiges Endgerät
  • Eine Apple-ID
  • Die Sparkassen-App
  • Ein Sparkassenkonto mit einer Sparkassen-Kreditkarte
  • Eine Freischaltung für das Online-Banking

 

So funktioniert‘s mit der App „Mobiles Bezahlen“ für Android-Smartphones

Wer ein Android-Smartphone hat, lädt sich die App „Mobiles Bezahlen“ im Google Play Store auf sein Smartphone und hinterlegt darin die Daten der gewünschten Bezhalkarte – das kann eine Sparkassen-Card oder eine Sparkassen-Kreditkarte sein.

 

Um die App „Mobiles Bezahlen“ nutzen zu können müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Kunde der Sparkasse und mindestens 13 Jahre alt
  • Online-Banking-Zugang
  • Das Smartphone hat ein Android-Betriebssystem ab Version 6.0
  • Die NFC-Funktion ist auf dem Android-Smartphone aktiviert
  • Die Sparkassen-Card oder Sparkassen-Kreditkarte ist digitalisiert.
Sparkasse Passau - Mobiles Bezahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.