Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Azubi-Einsatz fürs Generationenmanagement der Sparkasse Passau

Vor einigen Wochen, noch vor der Zeit der Ausgangsbeschränkung, waren die Azubis des 2. Lehrjahres der Sparkasse Passau in der Fußgängerzone der Passauer Innenstadt im Auftrag des Generationenmanagements der Sparkasse Passau unterwegs.

Passanten und Passauer Bürger wurden zum Thema Testament, Nachlass und Vollmachten interviewt.

Folgende Fragen wurden dabei unter anderem gestellt:

„Ist für Sie das Thema Erbe und Testament eher ein Tabuthema oder haben Sie sich schon mit dem Thema beschäftigt?“

„Haben Sie im Falle Ihres Ablebens eine Vorstellung, was mit Ihren Vermögenswerten geschieht“ und

„Was denken Sie ist sinnvoller – Schenken oder Vererben?“

 

Im Folgenden ein paar Antworten:

  • „Für mich persönlich ist das Thema Erbe und Testament kein Tabuthema, dennoch habe ich mich noch nicht beschäftigt.“
  • „Ich habe mich schon mit dem Thema beschäftigt, mein Mann ist da eher zurückhaltender“
  • „Ja ich habe mich mit dem Thema Erbe und Testament beschäftigt, das erste Mal zu Beginn meiner Rente.“
  • „Ja ich habe eine Vorstellung, dennoch habe ich diese noch nicht umgesetzt“
  • „Ich bin mir dabei noch unsicher, was mit meinen Vermögen in ferner Zukunft geschieht.“
  • „Ich muss ehrlich zugeben, ich weiß es nicht, ich denke aber das vererben sinnvoller ist.“
  • „Ich kann diese Frage leider nicht pauschal beantworten, ich denke bei beiden gibt es Vor- und Nachteile.“
  • „Dabei bin ich mir unsicher, ich würde mich mal gerne zu diesem Thema beraten lassen.“

 

Sparkasse Passau Generationenmanagement

Uns interessierte, wie die Bürger auf dieses Thema reagieren, wenn jemanden damit offen auf sie zu geht.

Die Antworten der Passauer Bürgerinnen und Bürger waren durchwegs unterschiedlich.

Während einige offen auf die Fragen antworteten, waren andere zurückhaltend und wollten zu dieser Thematik keine Aussagen machen. Ausschlaggebend hierfür könnte unter anderem die mangelnde Auseinandersetzung mit dem Thema sein.

 

 


Wie hätten Sie auf die Fragen der Azubis geantwortet?

Schieben Sie das Thema vor sich her oder haben Sie sich mit Ihrer Familie bereits intensiv damit beschäftigt? Haben Sie vielleicht noch gar keine Vorstellung was nach Ihnen mit Ihrem Nachlass passieren soll?

Wenn Sie mit Ihrer Nachlassplanung beginnen wollen oder Sie Fragen zum Testament und Vorsorgevollmacht beschäftigen, kommen Sie auf uns zu.

 
Das Generationenmanagement der Sparkasse Passau hilft Ihnen gerne.
Sparkasse Passau Generationenmanagement


Ihr Ansprechpartner:

Florian Kapfhammer
Sparkassenbetriebswirt

Telefon: +49 (0851) 398 – 1833
Fax: +49 (0851) 398 – 1822
florian.kapfhammer@sparkasse-passau.de

Private Banking
Generationenmanagement
Nikolastraße 1, 94032 Passau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.