Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Alte Maschinen aus dem Sparkassenalltag

Haben Sie Interesse an früherem Handwerkszeug eines Bankkaufmannes in der Sparkasse? Und wollen Sie gleichzeitig die Leukämiehilfe Passau unterstützen? Dann sind Sie hier richtig!

Im Zuge der Umbaumaßnahmen der Sparkassen-Gebäude in der Ludwigstraße und in der Nikolastraße in Passau können wir alte Geräte aus dem früheren Sparkassenalltag, die bisher im ersten Stock in der Nikolastraße ausgestellt sind, aus Platzmangel leider nicht mehr unterbringen. Die Geräte sollen daher für einen guten Zweck verkauft bzw. versteigert werden. Es handelt sich vor allem um Rechen- und Schreibmaschinen aus der Zeit von ca. 1950 bis 1980.

Einige Beispiele:

Schreibmaschine Modell „Solitaire“ der ehemaligen Frankfurter Firma Torpedo von ca. 1960.

 

 

 

 

Elektronischer Rechner des japanischen Unternehmens Canon. Die erste elektronische Rechenmaschine, die um die Mitte der 1960er Jahre erstmals in der Sparkasse im Einsatz war.

 

 

Springwagen-Rechenmaschine der Firma Burroughs aus den 1950er Jahren.

 

 

 

 

Daneben sind abzugeben: Fünf verschließbare Vitrinen, jeweils mit vier Glasböden. Drei Stück mit den Maßen 1m x 0,65m x 2 m und zwei Stück mit den Maßen 1m x 0,5m x 2m. Das Mindestgebot für eine Vitrine liegt bei 150 Euro.

 

Das komplette Angebot mit 22 Geräten und Foto zu den Vitrinen finden Sie hier.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie uns Ihr Kaufangebot ab sofort, aber bis spätestens 10.01.2020 per Mail an maschinen@sparkasse-passau.de zusenden. Das Mindestgebot pro Maschine beträgt 10 Euro. Gerne mehr, da die eingenommenen Beträge nach Abschluss der Aktion komplett an die Leukämiehilfe Passau gehen, die das Geld für die Durchführung einer neuen Art von Typisierungsaktion benötigt.

Anfang Januar informieren wir Sie, ob Ihr Angebot zum Zug gekommen ist. Bitte dann – nach Zahlung – Ihr Gerät im Sparkassen-Beratungszentrum Neue Mitte in der Nikolastraße in Passau abholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Röwe Elisabeth schreibt am 02.01.2020 um 09:49 Uhr:

Schreibmaschine Modell „Solitaire“ der ehemaligen Frankfurter Firma Torpedo von ca. 1960.

Würde 10€ geben.


Antwort von Werner Moser am 02.01.2020 um 14:54 Uhr:

Hallo Elisabeth, besten Dank für das Angebot, bitte aber per Mail an maschinen@sparkasse-passau.de senden.
Besten Dank und viele Grüße
Social-Media-Team der Sparkasse Passau


Max schreibt am 29.12.2019 um 10:47 Uhr:

Liest denn niemand den Text von Ihnen? Angebot bis spätestens 20.12.abgeben.
In der Zeitung steht 10 Januar
Was stimmt denn nun??


Antwort von Werner Moser am 03.01.2020 um 08:25 Uhr:

Hallo Max,
vielen Dank für den Hinweis, das Datum wurde soeben geändert.
Das Angebot ist, wie in der Presse geschrieben, bis spätestens 10.01.2020 abzugeben.
Besten Dank und viele Grüße
Social-Media-Team der Sparkasse Passau