Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Niederbayerischer Gründerpreis 2019

Der Gründerpreis der niederbayerischen Sparkassen belohnt jedes Jahr gelungene Konzepte, Gründerideen und mutige, aber durchdachte Sprünge in die Selbständigkeit. Entscheidend ist die Vorbildfunktion bei der Entwicklung neuer Geschäftsideen und beim Aufbau von Unternehmen. Der Gründerpreis wird jährlich in verschiedenen Kategorien an unternehmerische Vorbilder in unterschiedlichen Gründungsphasen vergeben, außergewöhnlich kreative Unternehmerleistungen werden mit einem Sonderpreis gewürdigt. Auch zwei Unternehmen aus Passau waren heuer unter den Prämierten.

Auf den zweiten Platz in der Kategorie „Konzept“ wählte die Jury die Gründer von Smartricity aus Passau mit Andreas Donig, Sebastian Schmidt und Michael Hasler. Das im Passauer Gründerzentrum INN.KUBATOR ansässige Team entwickelte eine ziemlich clevere Plattformlösung für Energieeffizienz, mit der sich der Verbrauch beim Haushaltsstrom optimal darstellen und Energiefresser identifizieren lassen. Laut Bernhard Reischl von der Sparkasse Passau (Vertriebsdirektor Geschäfts- und Gewerbekunden) den Stromverbrauch im Haushalt um bis zu 25 % senken.

v.l. Bernhard Reischl (Sparkasse Passau), Walter Strohmaier (Bundesobmann der deutschen Sparkassen), Andreas Donig, Michael Hasler, Sebastian Schmidt (alle drei Smartricity GmbH), Andreas Hieke (Sparkasse Passau), Robert Richter (INN.KUBATOR Gründerzentrum Passau)

 

Den Sonderpreis in der Kategorie „Startup“ erhielt Inropharm aus Fürstenzell. Eigentlich existiert der Hersteller für Tiernahrung und Tierergänzungspräparate schon länger, doch seit 2017 wurde er schrittweise von Romy und Marco Lippert übernommen, die an neuen Produkten arbeiten und die laut Andreas Hieke von der Sparkasse Passau (Vorstansmitglied) selbst aus Überzeugung zu den Produkten auf die Firma kamen: Ihr todgeweihtes Pferd sei durch die Zusätze wieder topfit geworden. Im Angebot sind aber auch Nahrungsergänzungen und Diätnahrungen für Hunde und Katzen, mit denen teils erstaunliche Erfolge erzielt worden seien, so zum Beispiel bei Hüftgelenksdysplasie beim Hund.

v.l. Walter Strohmaier (Bundesobmann der deutschen Sparkassen), Herr Lippert jun. (Sohn), Romana Lippert, Marco Lippert (beide Inropharm GmbH & Co. KG), Stephanie von der Linden, Andreas Hieke, Bernhard Reischl (alle drei Sparkasse Passau)

 

Die weiteren Prämierten:

Kategorie „Konzept“

  1. Platz: Tierarzt M.s.c. Benjamin Fischer (Landkreis Landshut)
  2. Platz: Smartricity GmbH (Passau)
  3. Platz: EL4TECH GmbH (Landkreis Freyung-Grafenau)

 

Weitere Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.