Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Das Planspiel Börse der Sparkassen geht in die neue Spielrunde 2018!

eingestellt von Verena Wimmer am 27. September 2018

 

Seit 36 Jahren überzeugt das Planspiel Börse der Sparkassen als spannendes Online-Lernspiel für Schüler. Spielerisch und trotzdem realitätsnah sammeln die Teilnehmer Erfahrungen in der Börsen- und Wirtschaftswelt. Am 26. September 2018 startet der Wettbewerb 2018, bei dem auch wieder zahlreiche Teams aus Frankreich, Italien, Luxemburg und Schweden dabei sein werden. Die Gewinner dürfen sich auf attraktive Preise freuen. Die Sparkasse Passau ermöglicht 22 Schulen die kostenlose Teilnahme am Planspiel Börse. Rund 900 Schüler meldeten sich zur diesjährigen Spielrunde an.

Zehn Wochen lang können die Teilnehmer risikolos ihr virtuelles Kapital einsetzen und die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen.  Alle Orders werden per Permanentabrechnung mit realen Börsenkursen abgerechnet.

Doch nicht nur der Gewinn zählt, denn das Planspiel Börse will die Teilnehmer auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld sensibilisieren. Deshalb gibt es zusätzlich zur Depotgesamtwertung eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking. Aktien der Unternehmen, die den strengen Kriterien des „Ethibel Sustainability Index Excellence Global“ genügen, sind in der Wertpapierliste gekennzeichnet. Das erlaubt den Teilnehmern, gezielt auf Nachhaltigkeit zu setzen.  Zusätzlich finden sie auf den Webseiten des Planspiel Börse viele weitere Informationen, die das Thema einfach und verständlich erläutern.

Registrierung und Teilnahme am Planspiel Börse erfolgen einfach über Desktop, Tablet oder Smartphone. Die umfangreich ausgestattete Planspiel-Börse-App (für Android und iOS in den jeweiligen Stores verfügbar), ermöglicht es auch allen Teilnehmern, Push-Informationsdienste zu Spielnachrichten und den handelbaren Wertpapieren zu aktivieren.

 

Auch in den Social-Media-Kanälen ist zum Planspiel Börse einiges los! Neben aktuellen Informationen zum Spiel und zum Börsengeschehen können die Teilnehmer live beim Börsen-Battle dabei sein oder den kreativsten Teamnamen küren.

Die bundesweit besten Schülerteams in der Depotgesamtwertung sowie in der Nachhaltigkeitswertung werden zur exklusiven Planspiel-Börse-Gala mit mehrtägigem Rahmenprogramm eingeladen. Außerdem gewinnen die betreuenden Schulen einen erlebnisreichen Aktionstag zur finanziellen Bildung. Zusätzlich lobt die Sparkasse Passau weitere Preise aus: die besten Schülerteams aus der Region gewinnen Teampreise und Preise für die Schule im Gesamtwert von 1.050 Euro.

Die Teilnahme am Planspiel Börse ist für Schüler ab der 9. Klasse über die Schule möglich. Spielende ist der 12. Dezember 2018. Dann steht fest, wer Börsenguru2018 im Passauer Land ist.

Weitere Informationen zum Planspiel Börse auf unserer Homepage unter www.sparkasse-passau.de oder www.planspiel-boerse.de/skpassau.de.

 

Hier ein paar Impressionen von unseren Planspiel-Börse-Betreuern, die das Spiel vor Ort in den Schulen vorstellen.

Stefan Fieger (links) mit dem betreuenden Lehrer Christopher Beer (rechts) an der Realschule Tittling.

 

 

 

 

In der Mittelschule Hutthurm-Büchlberg stellt Daniel Hartl (v.l.) den betreuenden Lehrern Hannes Wagner, Veronika Salwiczek und Stefan Degenhart das Planspiel vor. 

Carolin Reitberger (rechts) und Franziska Dorfer (links) betreuen die Spielgruppen am Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking.

Johannes Kloiber (rechts) ist für die Sport-Mittelschule Hauzenberg zuständig.